MauernutfräseWer zum ersten Mal das Wort Mauernutfräse hört, ist vielleicht etwas überrascht und weiß nichts damit anzufangen. Die meisten Heimwerker kennen das Gerät eher unter den Bezeichnungen Mauerschlitzer oder Wandfräse. Jeder, der in seinem Eigenheim gerne viel selbst macht, wird über kurz oder lang nicht um den Kauf oder das Mieten einer Mauernutfräse herumkommen.

Zur großen Mauernutfräsen Vergleichstabelle

Die Maschinen werden verwendet, wenn Kabel oder Rohre ihren Weg in eine Wand finden sollen, wie es beispielsweise bei Wasser- oder Heizungsrohren der Fall ist.
Das Fräsen funktioniert bei Mauernutfräsen mit zwei parallel zu einander angebrachten Diamant-Schleifscheiben. Diese erzeugen zwei parallele Schlitze in der Wand.

So einfach die Funktionsweise der Maschine zu verstehen ist, so schwer kann der Kauf in Anbetracht des großen Angebots werden. Wer allerdings einige Hinweise beachtet, wählt schnell das Gerät aus, das für die jeweiligen Bedürfnisse passend ist.

Unsere aktuellen Testberichte

Unsere Empfehlungen für den Heimwerker

Das Lesen der vielen Tests dauert dir zu lange? Kein Problem, denn genau für solche Fälle haben wir hier unsere 2 Empfehlungen. So fällt dir die Produktauswahl so einfach wie nur möglich.

Mauernutfräse Schlitzfräse Mauerfräse Fräse 1.800 Watt inkl. 2 Diamanttrennscheiben 150 mm + 4 extra Trennscheiben
107 Bewertungen
Mauernutfräse Schlitzfräse Mauerfräse Fräse 1.800 Watt inkl. 2 Diamanttrennscheiben 150 mm + 4 extra Trennscheiben
  • 1800 Watt - 5000 U/min - 150mm Trennscheiben
  • Schlitzbreite 14, 24, 34 und 44 mm
  • Schlitztiefe 0 - 45 mm
  • Lieferung im praktischen Kunststoffkoffer
  • Zubehör nach Wahl
Sale
Einhell Mauernutfräse TH-MA 1300 (1320 W, Ø125 mm, Nutttiefe 30 mm, Nutbreite 26 mm, Softstart, Absaugadapter, 2 Diamant-Trennscheiben, Koffer)
44 Bewertungen
Einhell Mauernutfräse TH-MA 1300 (1320 W, Ø125 mm, Nutttiefe 30 mm, Nutbreite 26 mm, Softstart, Absaugadapter, 2 Diamant-Trennscheiben, Koffer)
  • Stufenlos einstellbare Schnitttiefe für präzise Schnitte in Ziegeln, Betonsteinen und ähnlichen Werkstoffen
  • Spindelarretierung für den schnellen und mühelosen Trennscheibenwechsel
  • Staubsaugeranschluss mit praktischem Bajonettverschluss für staudichtes Absaugsystem und größtmögliche Sauberkeit auf der Baustelle
  • Lieferung inklusive 2 Stück Diamant-Trennscheiben und robustem Transport- und Aufbewahrungskoffer

Wissenswertes über Mauernutfräsen

Bevor man sich für eine Mauernutfräse entscheidet, sollte man sich zuerst einmal darüber im Klaren sein, wofür man das Gerät genau einsetzen möchte. Man sollte darüber nachdenken, wie oft man die Nutfräse einsetzen möchte. Ist dies lediglich einmal der Fall, ist von einem Kauf eher abzuraten.

In Bauhäusern können die Maschinen unterschiedlichster Ausstattung ausgeliehen werden. So spart man als Kunde Geld und kann sich zusätzlich noch die Funktionsweise erklären lassen. Für den gelegentlichen Gebrauch eignen sich günstigere und einfacher gestaltete Varianten, während bei häufiger Nutzung ein qualitativ hochwertiges Gerät ausgewählt werden sollte.

Wer mit einer Nutfräse arbeiten möchte, sollte wissen, dass es dabei zu extrem hoher Staubentwicklung kommt. Deshalb ist es besonders wichtig, die eigene Gesundheit zu schützen. Das Gerät sollte in jedem Fall über eine staubdichte Schutzhaube verfügen. Der Adapter der Maschine muss auf verschiedene Geräte passen. Nur so ist sicher gestellt, dass zum Absaugen sowohl gewöhnliche Standardstaubsauger, als auch industrielle Varianten verwendet werden können.

Ebenfalls beachten sollte Sie außerdem, dass Sie bei der Benutzung immer zwei identische Scheiben in der Mauernutfräse haben. Sollten Sie dagegen zwei Scheiben eingesetzt haben mit unterschiedlichen Stärken, kann das zu Problemen beim Fräsen führen.

Genau aus diesem Grund bieten die meisten Hersteller von neuen Frässcheiben immer Kombipakete an, in denen direkt zwei neue Scheiben enthalten sind. Dadurch wird dem beschriebenem Problem vorgebeugt.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Mauernutfräsen bei Amazon für 2017

Was man beim Kauf einer Schlitzfräse beachten sollte

Fräsmaschine im EinsatzBeim Kauf einer Fräsmaschine gilt es Einiges zu beachten. Zuerst einmal sollte das Gerät eine möglichst hohe Leistung erzielen. Besonders wichtig sind hierbei die Umdrehungen pro Minute. Ab 9000 ist mit einem guten Ergebnis zu rechnen.

Da bei den staubigen Arbeiten der Filter stets sehr schnell zusetzt, muss man als Anwender ständig rütteln. Damit dies nicht notwendig ist, ist es sinnvoll ein Gerät mit automatischem Filterrüttler auszuwählen. Dies spart nicht nur Nerven und Muskelarbeit, sondern auch wertvolle Zeit.

Ein langes Kabel ist außerdem sinnvoll, damit man nicht immer auf die Nähe einer Steckdose angewiesen ist. Für einen flexiblen Einsatz sollten zudem sowohl die Schnitttiefe, als auch die Schnittbreite stufenlos verstellt werden können.

Ungeübtere Personen profitieren vor allem von einer Softstartautomatik. Auch ein Zusatzgriff mit Softdesign ist zu empfehlen. Mit diesem kann die Nutfräse besser gehalten werden und die Schnitte werden automatisch präziser. Für die nötige Präzision ist auch ein Laserstrahl von Vorteil, da dieser dem Kunden anzeigt, wie er schneiden muss.

Damit es nicht zu unerwünschten Verletzungen kommt, ist eine Fräsmaschine mit einem Sicherheitsschalter zu bevorzugen. So kann sich das Gerät nicht versehentlich durch kurzes Betätigen einschalten.

Wichtig ist auch ein staubdichter Anschluss. Nur so ist garantiert, dass der Staub seinen Weg in den Staubsaugerbeutel findet, anstatt in die Luft zu strömen. Damit der Kauf der Mauerfräse sich auch lohnt, ist ein Gerät mit Überlastungsschutz besonders von Vorteil. Bevor es zur Überhitzung kommt, schaltet dieses sich automatisch aus. Eine gute Mauerfräse verfügt zudem über eine Spindelarretierung. Diese ermöglicht ein schnelles Auswechseln der Diamantscheiben und ist somit besonders praktisch.

Bauarbeiter mit MauernutfräseEin besonders wichtiger Punkt bei der Wahl einer Mauernutfräse ist sein Gewicht. Je höher dieses ist, desto anstrengender wird die Arbeit. Gerade Anfänger können die Arbeit dann nicht lange durchhalten und bekommen schnell Schmerzen in den Armen, dem Nacken und dem Rücken. Eine gute Mauernutfräse sollte deshalb so leicht wie möglich sein und möglichst gut in der Hand liegen. Da dies Geschmackssache ist, sollte jeder am besten selbst ausprobieren, welches Gerät für seine Hände und seine persönliche Kraft passend ist.

Im Idealfall wird eine Schlitzfräse nicht allein geliefert. Als Kunde sollte man darauf achten, ein Gerät auszuwählen, welches über hochwertiges und sinnvolles Zubehör verfügt. Ein Transportkoffer ist besonders praktisch, weil die Maschine darin aufbewahrt und transportiert werden kann. Zudem sollten sich auch noch ein Stirnlochschlüssel, ein Innensechskantschlüssel, ein Hand-Mauerschlitzmeißel und 2 Diamant-Trennscheiben im Lieferumfang befinden. Mit diesem Set ist man gut ausgerüstet für den ersten Einsatz und kann sofort loslegen.

Zur großen Mauernutfräsen Vergleichstabelle

Pflege einer Mauerfräse

Damit eine Mauerfräse lange seinen Dienst tun kann, ist es wichtig sie richtig zu pflegen. Nach jedem Gebrauch sollte der Staub gründlich und vorsichtig mit einem weichen Tuch entfernt werden. Zur Aufbewahrung eignet sich der Transportkoffer. Bei der gründlicheren Reinigung helfen Spezialreiniger. Wem dies noch nicht genug ist, der sollte seine Schlitzmaschine am besten einem Fachmann übergeben. Dieser überprüft, ob das Gerät noch optimal funktioniert und tauscht eventuell notwendige Teile aus. Auch die Reinigung der Schlitzmaschine erfolgt dann fachmännisch.

Die richtige Mauernutfräse finden

Welche Mauernutfräse am Ende die richtige ist, kann man pauschal nicht sagen. Es kommt dabei immer auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse, sowie den Geldbeutel an. Auf keinen Fall sollte eine Schlitzmaschine aber nur nach dem Preis ausgesucht werden. In einem solchen Fall ist es sinnvoller ein Gerät zu mieten.

Egal wofür die Mauerfräse am Ende eingesetzt wird, sollte sie eine möglichst hohe Leistung mitbringen und an verschiedene Sauger anschließbar sein. Unbedingt zu beachten ist auch der Sicherheitsaspekt. Eine Fräsmaschine sollte über einen Überhitzungsschutz, einen Sicherheitsschalter und einen Softstarter verfügen. Nur dann können sich auch Anfänger problemlos an die Arbeit mit einer Mauernutfräse heranwagen.

Mann schneidet WandAuch ein geringes Gewicht ist unbedingt wichtig. Zudem sollte das Gerät zusammen mit einem reichhaltigen Zubehör-Paket geliefert werden, damit nicht noch weitere Ausgaben notwendig werden.

Dies sind bereits die wichtigsten Kriterien, mit deren Beachtung der Kauf einer Mauernutfräse problemlos zum Erfolg wird.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Mauernutfräsen für 2017

Letzte Aktualisierung am 19.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API